Thunderbird parallel auf Windows und Ubuntu/Linux Mint laufen lassen

Mozilla Thunderbird ist der bekannteste open source Email-Client, der auf vielen Rechnern läuft. Immer mehr User wollen Linux und Windows parallel laufen lassen – inklusive den Programmen. Der Email-Client ist für Linux und Windows zu erhalten. Wlanowski zeigt euch, wie man Mozilla so konfigurieren kann, dass Thunderbird auf beiden OS auf die gleichen Programmdaten zugreift.

Ubuntu/Linux Mint: Partition beim Start automatisch einbinden

Wenn man mehrere Betriebssysteme gleichzeitig auf dem PC laufen hat, ist es förderlich eine gemeinsame Datenpartition anzulegen, auf dem Daten, wie Musik, aber auch Thunderbirddatenbanken lagern, um sie global erreichbar zu machen. Häufig sind es NTFS-Partitionen, wenn man Linux und Windows zusammen laufen lässt. Nach dem Start von Linux sind diese Partitionen jedoch nicht automatisch eingebunden. Beim Start von Thunderbird gibt es deswegen Fehlermeldungen. In Nemo, Dolphin oder Nautilus kann man Datenpartitionen einfach einhängen. Aber es wäre natürlich bequemer, wenn dies vom OS automatisch gemacht wird. Diese Anleitung funktioniert auch bei externen Festplatten. Wlanowski zeigt euch, wie es geht.

Linux Mint: Anwendungen ins Startmenü bringen

Linux Mint ist laut Distrowatch (Stand: 04. Dezember 2014) die beliebteste Linux Distribution. Ein Feature ist das Startmenü, welches installierte Anwendungen nach Kategorien ordnet und anzeigt. Bei Software aus heruntergeladenen tar.bz Archiven bedarf es jedoch einigen Handgriffen. Wlanowski zeigt es euch mit den Entwicklungstools fritzing und eclipse.

Displayschaden: Android-Smartphone über ADB steuern

Aus gegebenem Anlass: Beim Versuch das gebrochene Displayglas zu tauschen, wurde leider das AMOLED-Panel beschädigt. Totalschaden? Nicht wirklich. Man kann trotzdem das Smartphone über die Android Debug Bridge (ADB) steuern um so Daten zu retten, den Hotspot zu starten usw. Wie funktioniert das? Wlanowski zeigt es euch!

Madagaskar: „Vaterland. Freiheit. Fortschritt.“?

Vaterland. Freiheit. Fortschritt.“ Das ist nicht die Losung einer Partei zu den Europawahlen, die letztens stattfanden, sondern der Wahlspruch einer sehr interessanten Nation. Natürlich handelt es sich um Madagaskar, dem Inselstaat, dessen Namen man als Schüler unserer Schule schon einmal gehört haben sollte. „Vaterland. Freiheit. Fortschritt.“ Denkt man bei diesen Worten an Madagaskar? Der zweitgrößte Inselstaat der Welt soll väterländlich, frei und fortschrittlich sein?

Eine Arduino-Wetterstation bauen

Heute möchte Wlanowski euch zeigen, wie man mit einem Arduino so etwas wie eine kleine Arduino-Wetterstation bauen kann, die euch Temperatur und Luftfeuchtigkeit auf einem LCD-Display anzeigt. Wenn ihr möchtet, könnt ihr selbstverständlich den Aufbau mit anderen weiteren Sensoren erweitern um genauere Werte anzeigen zu können. Man kann mit einem RTC-Modul die aktuelle Uhrzeit anzeigen, oder mit Regensensoren oder Luftdrucksensoren weitere Wetterdaten aufnehmen. Ich zeige euch hier also nur die Basic-Variante.

Ein Essay zum Thema Antisemitismus

Der folgende Text ist eine freiwillige Hausarbeit im Fach Geschichte (JG 11/Geschichte Grundkurs) gewesen, die über die Geschichte des Antisemitismus berichten soll. Mein Geschichtslehrer bewertete diese Arbeit mit 15 Notenpunkten (volle Punktzahl). Wenn du ein Schüler bist, dem die selbe Aufgabe gestellt wurde, solltest du diesen Text lieber nicht lesen, sondern über die Historie des Judenhasses recherchieren und dir selber eine Meinung bilden.

Musik aus FIFA 11/FIFA 12 extrahieren

Electronic Arts bietet mit seinen Spielen der FIFA-Reihe nicht nur einen (beinahe) perfekten Fußballsimulator, mit dem man mit seinem Bruder Stunden verbringen kann. Sie liefern mit den Soundtracks auch einen echt coolen Musikmix aus Indie, Electro, Rock und Instrumentals. Wlanowski zeigt euch den kompletten Weg von den FIFA-Dateien bis zu den MP3-Dateien.

Navigationsleisten ins Mediawiki einbauen

Navigationsleisten in einem Mediawikisystem helfen dabei, die Übersicht über Artikel eines bestimmten Themengebietes zu bewahren und machen die Navigation durch das Wiki einfacher. Deshalb dürfen Navigationsleisten in keinem guten Mediawikisystem fehlen. Wlanowski erklärt wie man diese Navigationsleisten in das Wiki einbaut.